David Nathan

Hörspielaufnahmen mit David Nathan

Gestern nach einigen Jahren, endlich wiederDavid Nathan gehabt. David ist einer der besten und beliebtesten Synchron- und Hörspielsprecher die wir in Deutschland haben. Das hat er auch gestern bei den Aufnahmen für Tony Ballard 41 und DreamLand Grusel 50 wieder bewiesen. Danke für die erneute großartige Zusammenarbeit, lieber David. (Das Foto stammt von der ersten Zusammenarbeit damals zum Beispiel für "DreamLand Grusel 10)

Aufnahmen in Hanau

Hörspielaufnahmen in Hanau

Ein sehr starker Start der Hörspielaufnahmen heute in Hanau.
Ich hab Euch noch gar nicht alle Sprecher aus Berlin präsentiert, da geht es hier in Hanau schon wieder weiter mit den nächsten Hörspielaufnahmen. Heute hatte ich die Freude einen ganz besonderen Gast begrüßen zu dürfen. Comedyn Hendrik Nachtsheim von Badesalz, auch als Solo Künstler, als Moderator von Eintracht Heroes, den Rodgau Monotons (bis 1990), aus Sissi und der wilde Kaiser u. a. bekannt. Ihr dürft euch auf Henni Nachtsheim in "Tony Ballard" als Krieger und in einer ganz besonderen DreamLand Grusel Folge freuen. Dazu Ende 2020 mehr. Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß. Es war mir ein Fest lieber Henni, weiterhin und rasch alles Gute und auf ein baldiges Wiedersehen!

Die bezaubernde Verena Scheidecker war ebenfalls (Bekannt aus der Carrera Hörspielserie aus den 80er Jahren u.a) für DreamLand Grusel 49 in einer ganz besonderen Rolle vor dem Mikrofon.

Ein sehr guter Lauf dieses Jahr bei den Hörspielaufnahmen. Auch der zweite Tag in Hanau war ein voller Erfolg. Danke für die coole Zusammenarbeit wieder einmal an Christian Rindermann vom United Power Fields UG Tonstudio.
Es sprachen heute für DreamLand Grusel und Tony Ballard unter anderem Joachim Ziebe, Florian Malicke, Marc Engelhard und Frank Keiler. Jungs ihr wart super. 

Ladys in the House.
Gestern waren auch bezaubernde Damen, sowie DreamLand Productions Vorstandsmitglied Joschi Hajek vor dem Mikrofon dabei. Danke für den schönen Tag und die sehr guten Hörspielaufnahmen an Sara Wegner, Floria Zahn, Denise Below, Sabine Birker und Joschi Hajek.

Aufnahmen in Hamburg

Aufnahmen in Hamburg

Heute Hörspielaufnahmen für "DreamLand Grusel 46-50" und "Tony Ballard 41-44" in Hamburg.
Es war ein sehr beeindruckender Tag, mit Sprechern die zum ersten Mal bei DreamLand zu hören sein werden und Sprechern die bereits das ein oder andere mal bei uns zu hören waren. Fangen wir mal an mit einer Sprecherin, die für mich Europa Urgestein ist (wie es auch ihr Papa war): Claudia Schermutzki (Danke für die Vermittlung Florian) und einem recht frischen Talent Jonas Fischer. Es war spannend die beiden zu erleben.

Es wurden auch noch ein paar weitere Sprecher aufgennommen: Für unsere neue Hörspielstaffel standen zwei für mich ganz große Hörspiellegenden hinter dem Mikrofon. Zum einen wäre da unsere Stammsprecherin und liebe Freundin Katja Brügger und zum anderen Mr. Peter Kirchberger, der ab jetzt auch zur DreamLand Stammcrew gehört. Welche Rolle? Lasst Euch überraschen. Danke an Euch beide, ihr wart wieder grandios.

Ebenfalls in Hamburg dabei waren die liebe Kerstin Draeger und ihre nicht minder sympathische Tochter Norma. Kerstin gehört seit unseren Anfängen 2005 zu einer der am meisten eingesetzten Sprecherinnen bei DreamLand. Uns verbindet einfach eine Freundschaft zur Familie Draeger, so waren auch bereits Kerstins Tochter Florentine, Kerstins Bruder der ebenfalls allseits beliebte Sascha Draeger und der Vater der beiden die hoffentlich noch lange gesund unter uns bleibende Hörspiellegende Wolfgang Daeger (wobei Kerstin und Sascha auch bereits Kultstatus haben) für DreamLand aktiv. Danke liebe Kerstin und liebe Florentine

Und noch zwei weitere Sprecher haben wir in Hamburg aufgenommen: Das wäre zum einen der sympathischen und coole Patrick Bach und zum anderen Ilka Körting die nach längerer Auszeit seit 2019 wieder als Sprecherin aktiv ist. Beide konnten in jeweils sehr unterschiedlichen Rollen zeigen was sie drauf haben und ich kann nur sagen "Wow, da gibt was auf die Ohren"

Ein großer Dank geht, neben allen Sprecherinnen und Sprechern, auch an Jasmin Ewers und das ganze CSC Tonstudio-Team. Es war ein sehr angenehmes Arbeiten bei und mit Euch!

Weiter geht es in Berlin

Auch der erste Hörspielaufnahmetag in Berlin war klasse, hier machte unser Tony Ballard Erzähler, der wunderbare und großartige Gerrit Schmidt-Foss den Anfang, der auch wieder in seine Rolle als Dave Miller schlüpfte (aus DreamLand Grusel 37 und 42 bekannt).
Auch unsere liebe Dorette Hugo bekannt als Vicky Bonney aus "Tony Ballard" war wieder mit ihrer herrlichen Art dabei.
Und zum ersten mal hatten wir die Freude mit dem ebenfalls einfach sympathischen Claudio Maniscalco. Er hat so einige Register seines Könnens in verschiedenen Rollen gezeigt und einfach nur begeistert. Danke Euch Dreien!

Was waren das bitte gestern für coole Hörspielaufnahmen. Nach dem am Mittwoch zwei Sprecher ausgefallen sind und deren Hörspielaufnahmen nachgeholt werden, waren diesmal alle am Start und haben mich wie zuvor die Kolleginnen und Kollegen einfach nur begeistert. Den Anfang machte der sympathische Sprecher Bernd Egger, der den meisten wohl aus der Animeszene und als neue Stimme von Arnold Schwarzenegger bekannt ist. Bezaubernder Besuch kam auch mit Yvonne Greizke ins Studio. Ich fand sie ja schon als Synchronsprecherin von Hillary Duff und als Anna aus Die Eiskönigin, aber vorallem in den Serien Monster 1983 und Ghostbox meines lieben Kollegen Ivar Leon Menger klasse. Auch Euch beiden Danke für die coolen Hörspielaufnahmen

Sehr gefreut habe ich mich, meine mittlerweile gute Freundin Alexandra Lange zum dritten mal als DreamLand Sprecherin begrüßen zu dürfen. Sie ist immer erstklassig. Wer noch nicht "DreamLand Grusel 40 - Mutter" gehört hat, dem kann ich die Folge mit ihr in der Titelrolle und Andreas Fröhlich als ihren Sohn nur empfehlen. Auch diesmal hat sie uns begeistert und das vorallem in einer ganz besonderen Folge die Euch Anfang 2021 erwarten wird. Danke für die exzellente Zusammenarbeit und das Du so bist wie Du bist, liebe Alexandra!

Einen Sprecher aus Hamburg bin ich Euch noch schuldig. Samstag Abend Kinoabend/Filmabend.
Ebenfalls für uns vor dem Mikrofon stand der großartige YouTuber und Ex-Schauspieler Ren Kühn (Film Flash/Serien Flash). Da ich neben Hörspielfan (und natürlich Hörspielmacher) auch Filmfan bin und er für mich die besten Format zu diesem Bereich macht, meiner Meinung nach, habe ich ihn gefragt ob er dabei sein wollte und er wollte. Ren ist sehr sympathisch, so wie er in seinen Videos auch rüberkommt. Danke das Du dabei warst, das Video und die coolen Hörspielaufnahmen. Wie angedroht, wir sehen uns wieder.

Sein Name war Brent, Larry Brent. Vor geraumer Zeit habe ich angedeutet, dass ein ein beliebter Sprecher nach langer Hörspielabstinenz sein Comeback feiert, es handelt es sich hier bei um unseren lieben Rainer Schmitt. Den Ihr aus zahlreichen Hörspielen z. B. von Europa kennt und der auch seit Anfang an bei DreamLand dabei war. Ob in der Hauptrolle Robert Nordan in "Dan Shockers Burg Frankenstein", als Larry Smith in "DreamLand Action 1 & 3" beides mal an der Seite seiner Freundin der Kollegin Heidi Schaffrath, oder in DreamLand Grusel 1 als Vampir, DreamLand Grusel 25 als Larry oder anderen Rollen. Leider gab es bei Video 1 Probleme technischer Art, daher kann ich Euch nur Teil 1 zeigen, aber das will ich Euch nicht vorenthalten. Wir freuen uns sehr, dass Rainer wieder dabei war

Besuch bei Pop.de und Sven Morscheck am Mikro

Gestern den sympathisch, verrückten Sven Morscheck für unsere "DreamLand Grusel" und "Tony Ballard" Hörspiele aufgenommen und heute einen Besuch bei unseren Freunden und neuen Vertrieb Pop.de (Timmse und die Hörspiele) abgestattet.
Es gibt wohl keinen besser sortierten Hörspielhändler wie sie, der auch zu super Preisen verkauft. Alle unsere Hörspiele gibt es dort zu erwerben.
Danke Matthias und Andreas, für die Zeit die ihr euch für uns genommen habt und alles andere.

Seite 1 von 4

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.