Tony Ballard – 19 Duell der Dämonen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Inhalt von "Duell der Dämonen"

Ich war ihm in die Falle gegangen! Rufus hatte mich an einer verdammt empfindlichen Stelle getroffen und ich war ihm völlig ahnungslos in die Klauen geraten. Ich, der Dämonenhasser, sollte endlich für die vielen Niederlagen, die ich ihm und den anderen Höllenwesen beigebracht hatte, grausam sterben. Während Rufus und ein ehemaliger Freund, der nun unser Feind war, mich in einem Sarg gefangen hielten, suchten meine Freunde verzweifelt nach mir. Nie zuvor war ich so hilflos einem Gegner ausgeliefert gewesen, doch mein Freund Mr. Silver eilte mir zu Hilfe und so kam es zum Duell der Dämonen.

Weitere Informationen

  • Reihe: Tony Ballard
  • Folgennummer: 19
  • Autor(en): A.F. Morland
  • Genre: Horror- / Gruselhörspiel
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Veröffentlicht: Freitag, 19 September 2014
  • Spielzeit: 75 Minuten
  • Sprecher:
    Erzähler Dieter K. Klebsch
    Tony Ballard Torsten Sense
    Mr. Silver Tilo Schmitz
    Tucker Peckinpah Christian Rode
    Frank Esslin Christian Stark
    Rufus Timon von Wolff
    Jill Cranstone Nana Spier
    Andrew Quaid Dietmar Wunder
    Vicky Bonney Dorette Hugo
    Tom „Panther“ Stonecrusher Tom Steinbrecher
    Hank Leader Claudio Vorlauf
    Tom Baker Jannik Endemann
    Alex Longwall Alex Streb
    Leo Berdanowicz Sammy Barry
    Kommissar Nayesso Wolfgang Rositzka
    Polizist Rüdiger Schulzki
    Frau Sonita Sodhi
    Mann Joschi Hajek
  • Produktionsteam:
    Produktion und Regie Thomas Birker
    Dialogbuch Thomas Birker & Alex Streb
    Musik Tom Steinbrecher, Andreas Max, Mr. Boombellic
    Soundabmischung und Endmix Tom Steinbrecher
    Illustration Ugurcan Yüce
    Layout Beate Herforth
    Typo & Satz Beate Herforth 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.