Tony Ballard – 05 Die Satansdragoner

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Inhalt von "Die Satansdragoner"

Es war uns gelungen, den Todesvogel Paco Benitez und seinen Sohn zurück zur Hölle zu schicken.
Doch Benitez hatte uns noch einen Fluch nachgerufen: „Ein Dämon wird kommen und für unsere Rache sorgen! Ihr werdet sterben, alle sterben! Für das, was ihr getan habt!“ In New York wurde der Fluch erhört und Rufus, der Dämon mit den 1000 Gesichtern und seine Satansdragoner machten Jagd auf uns. Rufus schmiedete einen mörderischen Plan und es sah so aus, als würde sich der Fluch des Paco Benitez erfüllen…

Weitere Informationen

  • Reihe: Tony Ballard
  • Folgennummer: 5
  • Autor(en): A.F. Morland
  • Genre: Horror- / Gruselhörspiel
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Veröffentlicht: Freitag, 01 Mai 2009
  • Spielzeit: 58 Minuten
  • Sprecher:
    Erzähler Klaus-Dieter Klebsch
    Tony Ballard Torsten Sense
    Vicky Bonney Dorette Hugo
    Mr. Silver Tilo Schmitz
    Rufus Patrick Dewayne
    Sean Baker Wolfgang Bahro
    Jane Onslow Ulrike Stürzbecher
    Senator Frank Maxwell Engelbert von Nordhausen
    Dominic Phillips Claudio "Hank" Vorlauf
    Perry Tashlin Tom Steinbrecher
    Paco Benitez Lutz Mackensy
    1. Satansdragoner Daniel Antonowicz
    2. Satansdragoner Alex Streb
    3. Satansdragoner Olaf Böttcher
    4. Satansdragoner Marc Andre Pippinger
    5. Satansdragoner Thomas Birker
  • Produktionsteam:
    Produktion & Regie Thomas Birker
    Soundabmischung & Endmix Jörg Schuler
    Dialogbuch Thomas Birker, Alex Streb
    Musik Tom Steinbrecher, Plotzka
    Cover Ugurcan Yüce
    Layout Daniel Theilen
    Typo und Satz Thomas Rippert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.