Dreamland Grusel – 18 Die Macht des Mondes

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Inhalt von "Die Macht des Mondes"

Der Mond hat schon immer eine besondere Macht auf die Menschen ausgeübt. Verehrt und gefürchtet zugleich, beherrscht er uns auf vielerei Weise. Doch er beeinflusst nicht nur die Gezeiten der Meere und die Träume der Menschen, sondern weckt auch die Begierden von dunklen, bösen Kreaturen. Wesen, von deren Existenz die Menschheit besser verschont geblieben wäre.

Die Begehrlichkeit einer solchen Kreatur auf sich zu ziehen, kann tödlich sein. Die Erfahrung muss auch die junge Amelie Beauregard machen. Während der Mond zunimmt und die Polizei immer wieder auf verstümmelte Frauenleichen stößt, kommt die Bedrohung für sie immer näher…

Weitere Informationen

  • Reihe: Dreamland Grusel
  • Folgennummer: 18
  • Autor(en): Evelyn R. Boyd
  • Genre: Horror- / Gruselhörspiel
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 16 Oktober 2014
  • Spielzeit: 70 Minuten
  • Sprecher:
    Erzähler Christian Rode
    Liam McNeal Christian Stark
    Amelie Beauregard Gabrielle Pietermann
    Kayden Burke Dietmar Wunder
    Roderick Cavanagh Martin Kessler
    Holly Evans Evelyn Boyd
    Logan Joschi Hajek
    Callum Claudio Hank Vorlauf
    Cop Thomas Birker
    Frau Manja Doering
    Mr. Rodriguez Tilo Schmitz
    Werwolf Tom Steinbrecher
    Fernsehsprecher K. Dieter Klebsch
  • Produktionsteam:
    Regie u. Produktion Thomas Birker
    Ausführender Produzent Sebastian Pobot für die Highscore Music GmbH
    Dialogbuch Evelyn Boyd
    Lektorat Alex Streb, Thomas Birker
    Musik Tom Steinbrecher
    Titelmelodie komponiert von Carsten Bohn
    Sounddesign und Endmix Tom Steinbrecher
    Cover und Layout Daniel Theilen
    Typo und Satz Ivo Scheloske
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok