Dreamland Grusel – 05 Wolfsnächte

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Inhalt von "Wolfsnächte"

Henry Aston hatte geglaubt, ein Werwolf zu sein. Doch er irrte sich! Denn nicht er, sondern seine Frau Vera wurde zur mörderischen Bestie. Nach mehrjährigem Aufenthalt in einer Nervenheilanstalt wird Aston als geheilt entlassen. In der darauf folgenden Nacht schlägt ein Werwolf zu und tötet zwei junge Männer. Als Henry Aston davon erfährt, macht sch Unruhe in ihm breit. Wer steckt hinter den neuen Morden? Ist er vielleicht doch ein Werwolf?

Bonusmaterial:
12 Minuten Outtakes aus “Dreamland Grusel 1-5“

Weitere Informationen

  • Reihe: Dreamland Grusel
  • Folgennummer: 5
  • Autor(en): H.G. Francis, John Baker
  • Genre: Horror- / Gruselhörspiel
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Veröffentlicht: Freitag, 24 August 2007
  • Spielzeit: 74 Minuten
  • Sprecher:
    Henry Aston Wolfgang Draeger
    Susan Clayton Roswitha Benda
    Kommissar McCallun Eckart Dux
    Tante Martha Gisela Trowe
    Jack Oliver Rohrbeck
    Dr. Stevens Jürgen Thormann
    Larry Conolly Aart Veder
    Chris Sascha Draeger
    Mary Kerstin Draeger
    Hank Claudio Vorlauf
    Verkäuferin Anne Kirchberg
  • Produktionsteam:
    Produktion u. Regie Thomas Birker
    Soundabmischung u. Endmix Jörg Schuler
    Dialogbuch Thomas Birker, Joschi Hajek, Christian Daber und H.G. Francis
    Cover u. Layout Daniel Theilen
    Musik Tom Steinbrecher, Mario Cuneo
    Titelmelodie komponiert von Carsten Bohn